Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

für den Online-Shop der Firma HAK-Glasbau unter www.deinglasshop.de

 

1. Toleranzen und Qualitäten 

1.1 Nach DIN EN 1249 Teil 12 und DIN EN 12150-1 für ESG-Scheiben mit Stempel.

1.2 Für ESG-Scheiben ohne Stempel oder normale Scheiben gilt angelehnt an die DIN EN 1249.

1.3 Eine bestimmte Lage für den ESG Stempel kann nicht berücksichtigt werden.

1.4 Besonders große und dicke ESG Scheiben können Rollenabdrücke aufweisen.

1.5 Für Spiegel gilt die DIN EN 1036

1.6 Fleckenbildung bei Spiegeln stellen keinen Reklamationsgrund dar, es sei denn der Spiegel besteht nicht den Test nach DIN EN 1036.

1.7 Herstellungsbedingte Abweichungen in Dicke, Abmessungen, Gewicht, Planität und Farbgebung sind auch in einer Position möglich.Toleranzen  von 1-2mm in Breite und Länge sind teschnich bedingt möglich und kein Reklamtionsgrund.

1.8 Die Gläser/Spiegel können Haarkratzer, Kratzer, Einschlüsse und Blasen in handelsüblicher Menge aufweisen.

1.9 Fehler welche bei 2m Betrachtungsabstand ohne optische Hilfe bei diffusem Tageslicht ohne direktes Gegenlicht nicht mehr zu erkennen sind gelten als nicht vorhanden. 

 

2. Technische Einschränkungen

2.

2.1 Maximalgröße: 1500*3100mm

2.

2.4 Es stehen nur die im Internet aufgeführten Höchstmaße zur Verfügung, welche sich verändern können.

 

3. Lieferung

Versandkosten / Lieferzeit 

 Der Käufer ist verpflichtet die freie Zufahrt zum Objekt zu gewährleisten. Sowie die Zugangsmöglichkeiten (Hausflur etc.) auf geeignete Größe für die zu liefernde Ware auszumessen. Sollten diese Umstände nicht gewährleistet sein, gilt eine Lieferung bis Bordsteinkante.

Grundsätzlich erfolgt die Anlieferung durch unser Personal oder einem von uns gewählten Pakezdienst. Für die Lieferung   wird eine Gebühr von ab 4,10€ je Bestellung erhoben, jedoch gelten für bestimmte Artikel (z.B. sperrige Güter) Sonderversandkosten, die entweder beim entsprechenden Produkt ausgewiesen sind, oder dem Besteller von uns per Mail mitgeteilt werden, bevor wir den Auftrag annehmen, so das er ggf. vom Auftrag zurücktreten kann.

Mehrkosten bei Umlandsversand werden dem Kunden vor Versand, zwecks Zustimmung per E-Mail übermittelt oder telefonisch vereinbart. Bitte rufen Sie uns an. Wir machen Ihnen gerne einen attraktiven Preis für die Lieferung ins Umland.

Bei schuldhaft falsch angegebenen Personen- und Adressdaten haftet allein der Besteller/Kunde für eventuell auftretende Schäden

Lieferzeiten

Grundsätzlich liefern wir so schnell wie möglich, meist haben die Artikel des Shops eine Lieferzeit von  10 - 15 Arbeitstagen. Wir liefern die Ware gemäß der gewählten Zahlungsart aus. Die angegebene Lieferzeit stellt keinen rechtsgültigen Liefertermin dar.

 

  4. Gewährleistung

4.1. Der Besteller ist verpflichtet, die gelieferten Waren unverzüglich zu untersuchen. Er ist verpflichtet, alle erkennbaren Mängel/Fehlmengen/Falschlieferungen spätestens innerhalb von 1 Tagen gegenüber der Fa. HAK-Glasbau  zu beanstanden. Bei nicht erkennbaren Mängeln gilt eine Frist von 7 Tagen nach Erkennbarkeit. Verstreichen die vorbenannten Fristen, gilt die Ware als genehmigt.

4.2. Gebrauchte Sachen werden verkauft unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung, sofern der Besteller Unternehmer ist. Im Fall der Bestellung neu hergestellter Gegenstände beträgt die Gewährleistungsfrist 1 Jahr ab Gefahrübergang, bei Verbrauchern 2 Jahre.

4.3. Ist der Liefergegenstand mangelhaft, so hat die HAK-Glasbau nach Ihrer Wahl unter Ausschluss weiterer Gewährleistungsansprüche des Bestellers den Mangel zu beseitigen oder eine mangelfreie Sache zu liefern. Dem Besteller bleibt das Recht vorbehalten, bei Fehlschlagen der Mängelbeseitigung oder der Ersatzlieferung, den Kaufpreis zu mindern oder nach seiner Wahl vom Vertrag zurückzutreten.

Soweit die HAK-Glasbau eine Garantieerklärung abgegeben hat, erstreckt sich die Haftung nicht auf das Risiko von Mangelfolgeschäden. Weitergehende Ansprüche, insbesondere Schadenersatzansprüche, bestehen nur bei grobem Verschulden, der Verletzung des Körpers, des Lebens oder der Gesundheit sowie bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und bei Mängeln, die arglistig verschwiegen wurden oder deren Abwesenheit garantiert worden ist. Eine weitergehende Haftung auf Schadenersatz ist ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für Schadenersatzansprüche wegen einer vorvertraglichen oder vertraglichen Verletzung sowie wegen Verzuges oder unerlaubter Handlung.

4.4. Für Lieferverzögerungen aufgrund höherer Gewalt oder anderer unvorhersehbarer Umstände übernimmt die HAK-Glasbau keine Haftung.

4.5. Bei Einscheibensicherheitsglas (ESG) weisen wir darauf hin, daß es sich bei Spontanbruch infolge von Nickelsulfideinschlüssen um Glasbrüche handelt, die nicht auf Verarbeitungsfehler basieren und somit nicht durch den Hersteller und dem Verarbeiter zu vertreten sind. Bitte haben Sie Verständnis, daß wir eventuelle Nachlieferungen nur gegen Berechnung ausführen werden.

5. Haftungsausschluss

Da Glas ein sehr zerbrechlicher Werkstoff ist übernehmen wir keine Gewährleistung auf Glasbruch

Die angegeben Versandzeit stellt keinen rechtsgültigen Liefertermin dar,  In einzelnen Fällen kann sic.h die angegebene Versandzeit, durch internen sowie externen Gründen auf unabsehbare Zeit verlängern. Für die daraus eventuellen Schäden jeglicher Art übernehmen wir keinerlei Haftung. 
 

6. Gültigkeit der Preise

Die im Online-Shop benannten Preise sind €-Preise und verstehen sich brutto, inkl. der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Es wird nur über das Internet verkauft. Telefonische, persönliche, schriftliche oder mündliche Bestellungen werden nicht zu den im Onlineshop angegebenen Preisen angenommen.

 

7. Zahlung

Die Artikel werden grundsätzlich nur gegen Vorkasse geliefert oder gegen Barzahlung. Die Möglichkeit zum Skontoabzug besteht nicht.


8. Eigentumsvorbehalt                                                                                            
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma HAK Glasbau.

Solange Eigentumsvorbehaltsrechte bestehen, ist der Besteller verpflichtet, die Ware in ordnungsgemäßem, technisch voll funktionsfähigem Zustand zu halten. Er ist ferner verpflichtet, die Gefahren der Beschädigung/des Untergangs/des Diebstahls der Ware zu tragen und die Ware entsprechend angemessen zu versichern.

 

9. Änderungen

Technische Änderungen, die der Qualitätssteigerung dienen, behalten wir uns ausdrücklich vor. Bei aller Sorgfalt bei der Bild- und Textherstellung sind Irrtümer nicht ausgeschlossen.

 

10. Sonstiges/Rechtswahl/Gerichtsstand

02.1 Sollte irgendeine Bestimmung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen aus irgendeinem Grund unwirksam sein, so wird die Geltung der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Vertragspartner sind verpflichtet, die lückenhaften Vertragsbestandteile durch solche Vertragsbestandteile zu ergänzen, die dem insgesamt gewollten Vertragsinhalt wirtschaftlich und in rechtlich zulässiger Weise entsprechen oder ihm möglichst nahe kommen.

10.2 Es gilt Deutsches Recht.

10.3 Vertragssprache ist Deutsch.

 

11. Anbieterkennzeichnung

HAK-Glasbau

Inh. Karl  Hammermann

Völlerstraße 6

52388 Nörvenich

Te. 02426/904799

Fax 02426/904799

E-Mail: HAK-Glasbat@t-online.de